Feuerwerksvideos

Anlässlich eies Laternenumzuges haben wir am 04.11.2016 ein Feuerwerk in Bremen abgebrannt.

Auch hier haben wir ausschließlich Feuerwerksmaterial der Kategorie F2 zum Einsatz gebracht – eindrucksvoll, was sich damit realisieren lässt, oder?

Am Samstag, den 20.09.2014, wurde ein Hochzeitspaar von der Brautmutter mit einem Feuerwerk überrascht. Vor dem Feuerwerk gab es noch – sozusagen als „Appetizer“ – ein Lichtbild in Form zweier brennender Herzen.
Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten am Abbrennplatz musste das Feuerwerk komplett aus Material der Kategorie F2 zusammengestellt werden. Wie man sieht, kann man auch damit ein eindrucksvolles Gesamtwerk kreieren.


 

Wieder einmal war ein Kunde mit seinen Gästen auf einem Ausflugsschiff auf der Weser unterwegs. Auf Höhe Seehausen konnte dann die komplette Feiergesellschaft das von uns dargebotene Feuerwerk bewundern.
Es war ein interessantes Feuerwerk – wir wurden von einer starken Gewitterfront „bedroht“. Zwar waren wir komplett durchnässt, von Blitz und Donner blieben wir aber verschont – wenn auch nur knapp.


 

Hier haben wir ein Feuerwerk, das wir am 29.03.2014 am Hotel Strandlust nahe der alten Signalstation abgebrannt haben. Es war nahezu windstill, perfekte Bedingungen für ein Feuerwerk.


 

Dieses Feuerwerk hier haben wir am 24.08.2013 am Weserufer in Bremen-Hasenbüren gezündet. Die Partygesellschaft befuhr die Weser auf einem Ausflugsschiff (genau hinhören – zwischendurch hört man auch mal kurz das Schiffshorn!), als besonderes Highlight des Abends gab es eben ein Feuerwerk.


 

Das folgende Video zeigt ein Feuerwerk vom 15.06.2013 in Henstedt-Ulzburg.

Die Veranstaltung des Kunden wurde leider durch Starkregen und Gewitter „zerrissen“ – es sind Zelte weggeflogen und die Beschallungsanlage wurde durch Blitzschlag zerstört. Daher wurde auch das Feuerwerk recht früh abgebrannt – wie man sieht, war es wirklich noch relativ hell. Aber es muss ja auch nicht immer stockdunkel sein, auch hier kann man die Effekte toll erkennen.


 

Am 1. Oktober 2010 haben wir dieses Hochzeitsfeuerwerk am Hotel Robben („Grollander Krug“) in Bremen abgebrannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.